Netzwerk Neue Musik

Kalendarische Übersicht der Termine des Netzwerkes "Neue Musik"

< April 2018 Mai 2018 Juni 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

(Neuen Termin eintragen oder vorhandene bearbeiten? Zum Login für registrierte Benutzer ... )

Kommende Termine der "Neuen Musik"

01.07.2018 (Sonntag)
A Bad Man's life ab 18:00 Uhr

WELTPREMIERE

A Bad Man's life

 

Termine

Weltpremiere am Freitag, den 29. Juni 2018 um 19.30 Uhr

Sa., 30. Juni um 19.30 Uhr

So., 1. Juli um 18 Uhr

 

Ort

Schlosstheater

Kavalierhaus der Schlossanlange

16831 Rheinsberg

 

 

Eine Opernburleske

Komposition Marc-Aurel Floros

Musikalische Leitung/Songs Andrei Diakov

Inszenierung Frank Matthus

Co-Regie Anastasia Weinmar

Orchester Camerata Rheinsberg

 

Alle Grenzen fallen. Die Musik entsteht aus der Szene im Libretto. Das kann mit einer barocken Ouvertüre beginnen, das kann in einen Led-Zeppelin-Groove übergleiten, das kann liedhaften Charakter tragen, das soll die Kraft der romantischen Oper entwickeln - ganz, wie es szenisch Sinn macht. Das Ziel ist keine glättende Ästhetik, sondern die Brüchigkeit der musikalischen Stile vereint im Gedanken, eine besondere Geschichte zu erzählen. 

Die Produktion steht in der Reihe der von Frank Matthus postulieren Uraufführungen im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg. Es ist dies die Suche nach einer neuen Opernsprache, die die Konventionen der traditionierten Form der Oper berücksichtig, andererseits Ausdruck einer modernen Erzählstruktur sein will. Wir meinen, in einer Kunstgattung wie der Oper muss die Balance zwischen Selbstverwirklichung der Autoren und sinnlichem Hör- und Sehgenuss für das Publikum neu justiert werden.

 

Preis

Fr/Sa: 54 €/47 €/ 37 €

So: 43 €/ 34 €/ 29 € (inkl. Gebühren)

 

Kartenbestellung

Tourist-Information Rheinsberg

E-Mail: tourist-information@rheinsberg.de

Tel.: 033931 34940

25.10.2018 (Donnerstag)
Jugend komponiert ab 25.10.2018 14:00 - 28.10.2018 17:00 Uhr

Kompositionswerkstatt

Eine Kompositionswerkstattfür Kinder und Jugendliche findetvom 25. bis 28. Oktober 2018 im Gemeindehaus der St. Annen Kirchein Zepernick statt.

Den Teilnehmern werden Kenntnisse im Umgang mit zeitgenössischen Kompositionstechniken vermittelt und nach Vorgabe der Kursleitung werden die Wettbewerbskompositionen einstudiert. Den Kursteilnehmern stehen dabei erfahrene Komponisten, Dozenten und Interpreten zur Seite.Kursleiter: Helmut Zapf (Komponist, Dozent)

Unkostenbeitrag für die Kompositionswerkstatt:150, - € (inkl. Vollverpflegung, Unterkunft, Lehrgangskosten)Die Aufforderung zur Überweisung des Teilnehmer-beitrages und die Bankverbindung werden zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Konzert

Das Abschlusskonzert „Jugend komponiert“mit Bekanntgabe der Preisträger des Wettbewerbsund Uraufführung der Kompositionenam 28. Oktober 2018, 15.00 Uhrin der St. Annen Kirche ZepernickEs können nur Kompositionen uraufgeführt werden, die mit den Teilnehmern der Kompositionswerkstatt gemein-sam erarbeitet wurden, unabhängig davon, ob Sie einen Preis erhalten oder nicht.

Es musizieren: Isabelle Klemt (Cello), Nadja Tseluykina (Klavier) und Claudia Van Hasselt (Mezzosporan).

Änderungen vorbehalten

28.10.2018 (Sonntag)
Preisträgerkonzert "Jugend komponiert" ab 15:00 Uhr

Die Kompositionen werden uraufgeführt und die Ergebnisse des Wettbewerbs "Jugend komponiert"werden bekannt gegeben.