Netzwerk Neue Musik

Kalendarische Übersicht der Termine des Netzwerkes "Neue Musik"

< Januar 2018 Februar 2018 März 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 

(Neuen Termin eintragen oder vorhandene bearbeiten? Zum Login für registrierte Benutzer ... )

Kommende Termine der "Neuen Musik"

09.03.2018 (Freitag)
Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis 2017 ab 19:30 Uhr

Multiphonics und andere Geräusche

 

Marina Khorkova (*1981, Russland) experimentiert gerne mit Musik. Dass sich ihre Ergebnisse hören lassen, bezeugt der ihr im Jahr 2017 verliehene Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis.

Sie präsentiert auf ihrem selbst angefertigten und präparierten Multiphonics-Klavier ihre Werke »Miniatur 1« bis »Miniatur 4«. Weiterhin erklingen in diesem Konzert »Sonatas and Includes« von John Cage, »Geräusche« von Carol Bauckholt und von Jahonnes Walter »Split tones 3« und »Versunkene Form«.

 

Eintrittspreis: 15 €, erm. 7,50 €

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Rheinsberg

E-Mail: tourist-information@rheinsberg.de, Tel.: 033931 34940

Theaterkasse: Ticketverkauf ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn am Veranstaltungsort. Theateraufschlag: 2 €

 

Schlosstheater Rheinsberg

Kavaliershaus der Schlossanlage 

16831 Rheinsberg

 

Eine Veranstaltung der Musikkultur Rheinsberg gGmbH in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. 

14.04.2018 (Samstag)
Internationale Brandenburger Biennale ab 19:30 Uhr

Sa 14.04.201819:30 Uhr Großes Haus des Brandenburger Theaters

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Coriolan Ouverture op.62

VITTORIO ZAGO (composer in residence)
Tropfen (UA)

JOSEPH HAYDN
Sinfonie Nr. 45 fis-moll „Abschieds-Sinfonie“

 

Brandenburger Symphoniker unter dem Dirigat von Errico Fresis  

Das Projekt des composer in residence Vittorio Zago ist gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

 

25.10.2018 (Donnerstag)
Jugend komponiert ab 25.10.2018 14:00 - 28.10.2018 17:00 Uhr

Kompositionswerkstatt

Eine Kompositionswerkstattfür Kinder und Jugendliche findetvom 25. bis 28. Oktober 2018 im Gemeindehaus der St. Annen Kirchein Zepernick statt.

Den Teilnehmern werden Kenntnisse im Umgang mit zeitgenössischen Kompositionstechniken vermittelt und nach Vorgabe der Kursleitung werden die Wettbewerbskompositionen einstudiert. Den Kursteilnehmern stehen dabei erfahrene Komponisten, Dozenten und Interpreten zur Seite.Kursleiter: Helmut Zapf (Komponist, Dozent)

Unkostenbeitrag für die Kompositionswerkstatt:150, - € (inkl. Vollverpflegung, Unterkunft, Lehrgangskosten)Die Aufforderung zur Überweisung des Teilnehmer-beitrages und die Bankverbindung werden zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Konzert

Das Abschlusskonzert „Jugend komponiert“mit Bekanntgabe der Preisträger des Wettbewerbsund Uraufführung der Kompositionenam 28. Oktober 2018, 15.00 Uhrin der St. Annen Kirche ZepernickEs können nur Kompositionen uraufgeführt werden, die mit den Teilnehmern der Kompositionswerkstatt gemein-sam erarbeitet wurden, unabhängig davon, ob Sie einen Preis erhalten oder nicht.

Es musizieren: Isabelle Klemt (Cello), Nadja Tseluykina (Klavier) und Claudia Van Hasselt (Mezzosporan).

Änderungen vorbehalten