Netzwerk Neue Musik

Kalendarische Übersicht der Termine des Netzwerkes "Neue Musik"

< Juli 2017 August 2017 September 2017 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

(Neuen Termin eintragen oder vorhandene bearbeiten? Zum Login für registrierte Benutzer ... )

Kommende Termine der "Neuen Musik"

26.10.2017 (Donnerstag)
Jugend komponiert ab 26.10.2017 11:00 - 28.10.2017 11:00 Uhr

Der Wettbewerb „Jugend komponiert“ soll Kinder und Jugendliche dazu ermuntern, ihre eigenen klanglichen Vorstellungen zu formen. Sie erhalten in einem Kompo-sitionskurs handwerkliche Unterstützung und Rat von bekannten Komponisten. Ihre Kompositionen kommen in öffentlichen Konzerten zur Uraufführung. 

Der Wettbewerb 2017 ist für folgende Instrumente ausgeschrieben: 

Viola, Englischhorn, Trompete und Klavier 

Die Besetzung für eine Komposition ist nur vom Duo bis zum Quartett möglich. 

Die Ausschreibung erfolgt für junge Komponisten aus Brandenburg und unserem Nachbarland Polen. 

Weitere Zulassungen 

27.10.2017 (Freitag)
intersonanzen 2017 - ZWISCHEN.TÖNE ab 27.10.2017 19:30 - 29.10.2017 18:00 Uhr

>i n t e r s o n a n z e n<   ZWISCHEN.TÖNE                                                           
27.-29.10 2017 in Potsdam und dann im Land Brandenburg

Unter Zwischentönen verstehen wir gemeinhin das, was zwischen den Worten gesagt wird, etwas, das mitklingt, ohne ausdrücklich ausgesprochen zu werden – oft aber ungleich wichtiger ist als der offenkundige Wortlaut. Um Zwischentöne zu verstehen, muss man/frau sehr genau hinhören. In diesem feinen Bereich des zeitgenössischen Musikschaffens bewegt sich das musikalische Programm des diesjährigen >intersonanzen

Freitag, 27. Oktober

[01] 19:30 „Klang im Raum“ Eröffnung Festival und Ausstellung durch Staatsekretärin Dr. Ulrike Gutheil (MWFK), OB-Beigeordnete Noosha Aubel (Stadt Potsdam) und Prof. Dr. Ulrike Liedtke (LMRB) Klangkunstwerke + Partituren von Emeliantseva, Gerwin, Hoyer, Lienenkämper, Maubrey, Nowitz, Vogel, Voigtländer. u.a.

[02]20:30 „Zeit-Lauf“ Ensemble LUX:NM - Werke von Hoyer UA, Köszeghy UA, Nowitz UA, Sander UA     

[03] 22:00 „Zungen, freischwingend“ Solo-Konzert mit Neza Torkar (Akkordeon) in Kooperation mit „Kulturfeste Brandenburg“ – Werke von Cyz UA, do Nascimento UA, Staffel PE, Streng UA

 

Samstag, 28. Oktober > („Langer Samstag“)

 [04] 18:00 „Generationen“  Preisträgerkonzert von „Jugend komponiert“ (Helmut Zapf, Ltg.) in Kooperation mit dem Landesmusikrat Brandenburg

 [05] 20:00 „Klang und Geräusch/Anschlagskultur“ Bremer Schlagzeug Ensemble (Olaf Tzschoppe, Ltg.)

Werke von Cho UA, Katzer UA, Messdorf UA, Pogoda UA, Stier UA, Voigtländer UA, Zapf UA 

[06] 22:00 „Wege und Umwege“ Ensemble via nova Weimar  Werke von Freidel PE, Hildebrandt UA, Mex UA, Näther UA, Stelzenbach

 [07] 00:00„Real Virtuality“ Simultan-Konzert Potsdam/Toronto Werke von Gerwin, Rauzek UA, van Nort, Vogel UA

 

Sonntag, 29. Oktober

[08] 10:00 „Soundwalk“ mit Dr. Michael Schenk

[09] 12:00 „Komponisten-Performer“ Klavier-Recital Werke von Emeliantseva UA, Kross UA, Petzold UA

[10] 14:00  „Interferenzen“ ARON-QUARTETT (Österr.) Werke von Breier UA, Iranyi PE, Jörg Krah UA, Lienenkämper

[11] 16:00 „Körper-Kontakt“ Performance „Audio-Ballerinas“ von Benoit Maubrey 

 

Donnerstag, 16. November

[12] 19:30 Uckermärkische Bühnen Schwedt „Zeit-Lauf“

Samstag, 18. November

[13] 11:00 Paul-Wunderlich-Haus Eberswalde „Zeit-Lauf“

                                                                                                              

Dienstag, 21. November  Kulturhaus Dieselkraftwerk Cottbus

[14] 19.00 Uhr  Abschlusskonzert44. Cottbuser Musikherbst“ (Ltg. Dr. Bernhard Reichenbach)

 

Ort:  Kunsthaus sans titre - Französische Str. 18, 14467 Potsdam

 

Medienpartner: Kulturradio vom RBB und Potsdamer Neueste Nachrichten

 

Veranstalter: Brandenburgischer Verein Neue Musik e.V.  BVNM  - www.neue-musik-brandenburg.de

 

Künstlerische Leitung: Thomas Gerwin

 

>intersonanzen< 2017  ZWISCHEN.TÖNE wird gefördert durch das MWFK Land Brandenburg/Referat Kultur, die Landeshauptstadt Potsdam/Fachbereich Kultur und Museum, den Musikfonds, die Stadt Eberswalde und den Landkreis Uckermark. Projektkooperation mit dem Landesmusikrat Brandenburg und Kulturfeste Brandenburg.