Brandenburgisches Kita-Musikseminar

Das Brandenburgische Kita-Musikseminar besteht aus mehreren Workshops unter der Gesamtleitung von Prof. Hans-Peter Schurz, die sich der musikpraktischen Fortbildung von Kita-Erzieher/innen widmen.

Durch ein breitgefächertes, ihrem Berufsprofil angemessenes Angebot in den Bereichen Rhythmik, Musikhören, Singen und Musizieren sollen sie befähigt werden, das musikalische Bewusstsein von Kindern zu schärfen und altersgerecht sowie auf methodischer Basis elementare Musikinhalte zu vermitteln.
Darüber hinaus lernen die Seminaristen kindgerechtes Liedrepertoire kennen und erhalten eine individuelle Stimmbetreuung.

Die Initiative stellt ein ergänzendes Angebot für Auszubildende mit dem Berufsziel Erzieher/in dar, um ihnen bereits in der Lehre wichtige Impulse für eine spätere erfolgreiche musikalische Arbeit mit Kindern zu vermitteln.

 

Aktuell fand das Brandenburgische Kita-Musikseminar  vom 06. bis 08. Oktober 2017  im Jugenddorf am Ruppiner See statt, und auch 2018 wird es wieder eine Neuauflage dieser beliebten Fortbildung geben.